15. Februar 2024 / Feuerwehr-Meldung

Schwerer Verkehrsunfall in Holzen

Was ist passiert?

Gegen 13:35 Uhr kam eine 74-jährige Autofahrerin auf der Syburger Straße kurz vor der Kreisstraße nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Baum und schleuderte dann auf den rechten Seitenstreifen. Aufgrund der Fahrzeugschäden konnte sich die Fahrerin nicht selbst aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie musste mit hydraulischen Geräten aus dem Fahrzeug gerettet werden. Anschließend wurde Sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren.

Die Syburger Straße blieb auch nach Beendigung der Rettungsmaßnahmen zur Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache.

Er waren 30 Kräfte der Feuerwache 1 (Mitte) Feuerwache 4 (Hörde), der Freiwilligen Feuerwehr Holzen (LZ28) und des Rettungsdienstes vor Ort.

Quelle Text & Bild: Feuerwehr Dortmund

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...