4. Dezember 2023 / Freizeit

Weihnachtsflair 2023 auf Schloss Bodelschwingh geht nach vier malerischen Tagen zu Ende

Wart Ihr mit dabei?

Siebte Weihnachtsflair mit rund 100 Aussteller:innen und glücklichen Besucher:innen!

Planung für 2024 bereits im Gange: Termine für Gartenflair und Weihnachtsflair stehen fest. Nach vier malerischen Veranstaltungstagen ging die siebte Weihnachtsflair gestern Abend zu Ende. Vom 30. November bis zum 03. Dezember luden Familie zu Knyphausen und das Team der Weihnachtsflair auf das weihnachtlich geschmückte Gelände von Schloss Bodelschwingh ein und lockten Gäste weit über Dortmund hinaus auf eine einmalige Winterreise mit rund 100 Aussteller:innen aus den Bereichen Kunsthandwerk und Kulinarik. Die weihnachtliche Atmosphäre wurde durch schönstes Winterwetter begleitet — klare Luft, trockene Kälte und verwunschener Nebel rund um das alte Wasserschloss, sorgten für eine außergewöhnlich friedvolle Stimmung bei den Besucher:innen.

Die kurzfristig anberaumte, aber notwendige Umänderung der Parkplatzsituation wurde von den  Besucher:innen positiv und verständnisvoll aufgenommen: Aufgrund der extremen Wetterbedingungen der vorherigen Wochen war der Stamm-Parkplatz der Weihnachtsflair unbefahrbar, ein Shuttleservice musste organisiert werden. In einem gemeinsamen Kraftakt mit verschiedenen Genehmigungsbehörden und der Stadt Dortmund wurden Ausweichparkplätze in der nahen Umgebung mit kostenfreien Pendelbussen bereitgestellt. Die Fahrgäste bestätigten eine reibungslose, schnelle und unkomplizierte Anfahrt.

Der große Dank des Veranstaltungsteams gilt insbesondere auch der Firma WILO SE, die ihre Parkflächen zur Verfügung gestellt hat und so zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat. Einmal auf dem weitläufigen Gelände angekommen, wurden die Besucher:innen in der Vorburg durch wunderschöne Live-Weihnachtsmusik vor der geschmückten Schlossbrücke in Empfang genommen und auf ihrem Weg entlang der einzelnen Stände durch den Duft verschiedener Leckereien begleitet. Tolle Hingucker waren u.a. die märchenhaften Waldwesen des Pantao-Theaters und das lebensgroße, mit Lebkuchen geschmückte Knusperhäuschen. Der Gastronomie-Bereich lockte mit mehr als nur weihnachtlichen Köstlichkeiten, der imposante Blick über die Schlossgräfte und die leuchtenden Laternen luden allerorts zum Verweilen ein.

Spannende Überraschungen für die jüngsten Gäste fanden am REVIERkind-Stand großen Anklang – sowie auch der Schlitten des Weihnachtsmannes, wo goldene Wunschnüsse für glückliche Gesichter sorgten: Es gab Gutscheine für das Kinder- und Jugendtheater Dortmund und die Eislaufbahn des Revierpark Wischlingen zu gewinnen. Unter den vielen Aussteller:innen gab es sowohl neue als auch altbekannte Gesichter. „Wir freuen uns so sehr über das Vertrauen, das die Ständler:innen uns schenken, das gilt für unsere langjährigen Kontakte ebenso wie für unsere neuen Anbieter:innen! Am besten meistern wir sowohl Highlights wie auch Herausforderungen gemeinsam und schaffen miteinander eine schöne, familiäre Stimmung“, resümiert Gastgeberin Mireta zu Knyphausen.

Hinzu kommen alljährlich die Stände der gemeinnützigen Organisationen, die der Veranstalterin sehr am Herzen liegen: Um Spenden für den Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygienemöglichkeiten in Ostafrika zu sammeln, war die Neven Subotić Stiftung well:fair wieder mit einem Stand vor Ort. Direkt aus Dortmund konnten zudem die Bäume aus dem Christbaum-Wäldchen zum Abschluss der Weihnachtsflair günstig gekauft werden. Der gesamte Erlös kommt dem »Kana - Dortmunder Suppenküche e.V.« zu Gute. „Wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr auf Schloss Bodelschwingh zurück, das mit einer friedlichen und sehr stimmungsvollen Weihnachtsflair ausklingen konnte. Wir freuen uns sehr über das positive Feedback vieler Besucher:innen und danken den Aussteller:innen dafür, dass sie mit ihren schönen Ständen unsere 
Veranstaltungen immer wieder auf’s Neue bereichern“, so Mireta zu Knyphausen.

Auch die Termine für das kommende Jahr stehen bereits fest: Die Gartenflair vom 30. August bis 01. September und die Weihnachtsflair vom 28. November bis zum 01. Dezember statt. 

   

Quelle Text & Bilder: Radar Media GmbH

Neueste Artikel

Vulkanausbruch in Neuseeland: Entschädigungen für die Opfer
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Ende 2019 endete ein Ausflug auf eine neuseeländische Vulkaninsel für mehr als 20 Menschen tödlich. Ihre Familien und die Überlebenden sollen nun entschädigt werden - darunter auch Deutsche.

weiterlesen...
«Rust»-Prozess: Regieassistent sagt unter Tränen aus
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Dreh mit Alec Baldwin sitzt eine junge Waffenmeisterin auf der Anklagebank. In dem laufenden Prozess sagt ein Augenzeuge unter Tränen aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie