26. März 2024 / Polizeimeldung

POL-DO: Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle: Polizei sucht Zeugen nach Tat in Lünen-Horstmar

Polizei sucht Zeugen

Ein Raubüberfall auf eine Tankstelle in Lünen scheiterte am Montagabend in Lünen. Die mit einer Schusswaffe bedrohte Angestellte flüchtete in einen Nebenraum - die Täter liefen davon. Mit der Bitte um Hinweise wendet sich die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Dortmund an mögliche Zeugen, die verdächtige Personen oder ein Fluchtfahrzeug gesehen haben.

Ein bis zu 25 Jahre alter Mann betrat die Tankstelle gegen 20:35 Uhr. Der Täter bedrohte die Angestellte mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte Geld. Zeitgleich hielt sich ein weiterer Mann im Eingangsbereich der Tankstelle auf. Offenbar beobachtete dieser Komplize den Bereich. Die Kassiererin gab kein Geld heraus. Stattdessen lief sie in einen Nebenraum.

Die Polizei fahndete sofort, konnte jedoch keine Tatverdächtigen ermitteln. Die Täterbeschreibungen:

Täter 1 (mit kurzer schwarzer Schusswaffe): 1,65 bis 1,75 Meter groß, schlank, maximal 25 Jahre alt, schwarze Daunenjacke, schwarze Mütze oder Kapuze, Loop-Schal mit Skelett-Symbolen, blaue Jeans, schwarz-weiße Sneaker.

Täter 2 (Aufpasser): Schwarze Jacke, schwarze Kapuze oder Mütze, schwarze Hose, schwarz-weiße Sneaker.

Die Männer flüchteten in eine unbekannte Richtung. Die Polizei fragt: Wer hat in der Nähe der Tankstelle an der Preußenstraße 106 in Lünen-Horstmar zwei Verdächtige Männer gesehen? Hinweise bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: poea.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Meistgelesene Artikel

Apothekennotdienst vom 29.03.-02.04.2024
Apothekennotdienst

Hier wird euch auch am Oster Wochenende geholfen!

weiterlesen...
Apothekennotdienst 06.04 + 07.04.2024
Apothekennotdienst

Hier für euch der Apothekennotdienst

weiterlesen...
Größtes E-Bike-Festival Europas findet im April statt
Freizeit

Top News am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

FW-DO: Drei Verletzte nach Kohlenmonoxidvergiftung
Polizeimeldung

Kohlenmonoxid Gaswarnmelder wurde in der Nacht ausgelöst

weiterlesen...