21. Oktober 2022 / Kultur in der Stadt

Kulturbüro fördert Podcasts Dortmunder Autor*innen

Literatur für die Ohren!

Das Kulturbüro Dortmund fördert nun auch Literatur-Podcasts: Dortmunder Autor*innen haben ab sofort die Möglichkeit, für ihr literarisches Schaffen auf diesem digitalen Verbreitungsweg eine Unterstützung von maximal 1.000 Euro zu erhalten.

Podcasts werden immer beliebter – zunehmend nutzen Menschen die Möglichkeit, kostenlos auf digital leicht zugängliche Audio- oder Videobeiträge zu verschiedensten Themen zuzugreifen. Für Autor*innen bieten Podcasts die Chance, mit ihren Texten neue Zielgruppen zu erreichen. Das Kulturbüro möchte Dortmunder Autor*innen dazu ermutigen, das neue Format zu nutzen, um bestehende literarische Inhalte zu transformieren oder innovative Ideen weiterzuentwickeln.

"Damit passen wir nicht nur die Literaturförderung der technischen und medialen Entwicklung an, sondern tragen auch dazu bei, Dortmund als Literaturstadt konkurrenzfähig zu halten", sagt Isabel Pfarre, stellvertretende Leiterin des Kulturbüros Dortmund. "Zudem profitieren alle Dortmunder*innen davon, die sich für das lokale Literaturschaffen interessieren."

1.000 Euro Förderung
Einen Antrag auf Förderung stellen können Autor*innen mit Wohnsitz in Dortmund, die bereits mit literarischen Veröffentlichungen in Erscheinung getreten sind oder sich in regionalen Literaturinstitutionen organisieren (z.B. Autor*innenstammtisch. Literaturhaus Dortmund, Literaturraum DortmundRuhr, Poetry-Reihen o.ä.). Ausgenommen sind Antragssteller*innen, die rein kommerzielle Ziele verfolgen.

Die Fördersumme beträgt einmalig höchstens 1.000 Euro für einen Podcast, der mindestens vier Episoden bei einer Gesamtlaufzeit von mindestens einer Stunde haben soll.

Quelle: Stadt Dortmund

Meistgelesene Artikel

Weitere Sperrung einer S-Bahn-Strecke in Dortmund
ÖPNV in Dortmund

Welche Einschränkungen wird es nun geben?

weiterlesen...
Apothekennotdienst vom 21.-23.01.2023
Apothekennotdienst

Medikamente ausgegangen? Erkältung hat euch erwischt? Hier wird euch geholfen!

weiterlesen...
Radarkontrollen vom 02.-07.01.2023
Geschwindigkeitskontrollen

Hier solltet Ihr aufpassen, sonst startet das Jahr direkt mit einem Knöllchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eurojackpot geknackt: 107,5 Millionen Euro gehen nach Bremen
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Richtig getippt: Ein Glückspilz aus Bremen knackt den Jackpot und darf sich über mehr als 107 Millionen Euro freuen.

weiterlesen...
Alec Baldwin nach Todesschuss bei Western-Dreh angeklagt
Aktuelles aus Deutschland und der Welt

Schauspieler Alec Baldwin muss sich nach dem Tod einer Kamerafrau bei den Dreharbeiten zu dem Western «Rust» vor Gericht verantworten. Er ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie